Microsofts Statement zum Activision Deal

Microsofts $69 Milliarden Dollar Deal mit Activision bekommt aktuell sehr viel Kritik - zurecht?

Angst um ein Monopol; Bild: The Verge

Es wäre nicht das erste Mal, wenn sich Microsoft ein Monopol in einer Industrie aufbauen würde. Nun steigt aber die Angst bei allen, dass Microsoft dies vorhat und zwar in der Gaming-Industrie.


Microsoft hat in einem Blogbeitrag geschrieben, dass der Deal die Industrie wachsen lässt und auch mehrere Leute ansprechen kann - erst Recht durch die massive Cloud Infrastruktur, welche der Konzern besitzt und auch benutzen wird, sobald der Deal durchgeht.


Im Vordergrund stehen aber immer die Spieler und Entwickler. Denn diese machen die Industrie einzigartig. Microsoft will dieser Industrie mehr geben in Form vom Game Pass oder durch eine grössere Spielegalerie.


Ein Monopol wird es womöglich nicht geben, da das Unternehmen bereits den Behörden ins Auge sticht. Microsoft hat ebenfalls versprochen, dass das nächste Call of Duty am gleichen Tag auf der PlayStation herauskommen soll, wie bei der Xbox.