Intels nächster Produktionsschritt

Intel ist bekannt für seine guten Prozessoren und bald auch Grafikkarten. Doch ein Problem gibt es noch: die Chips werden hauptsächlich von TSMC produziert. Wie sich herausgestellt hat, erwies sich das nicht für sonderlich klug, denn es kam zu starken Lieferverzögerungen bei TSMC.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.quicktechnics.ch, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren