Der banalste Hack den es geben kann

AMD wurde offenbar von einer Erpressergruppe gehackt und hat "mehr als 450 Gigabit an Informationen" von AMD. Darunter wurden auch Passwörter veröffentlicht.