Amazons Rettung in die grüne Zukunft

Amazon ist bekannt für die komplexe Logistik, die der Konzern weltweit hat. Dabei werden häufig Verbrennungsmotoren in den Städten und Dörfern eingesetzt, um Pakete auszuliefern. Nun soll sich das aber ändern.

Rivian rettet Amazons Image; Bild: Amazon

Amazon hat bereits vor langer Zeit angekündigt, dass das Unternehmen bis 2030 über 100'000 massgeschneiderte Rivian-Lieferwagen auf der Strasse haben will. Dies solle laut Amazon mehrere Tonnen an CO2 jährlich sparen. Nun sind bereits einige dieser Lieferwägen bereits im Test in einigen Bundesstaaten.


Diese massgeschneiderten Lieferwagen spezifisch für Amazon sollen viele Innovationen mit sich bringen. Beispielsweise kostengünstige Batterien, Fahrkomfort und Sicherheit der Fahrer. Letzteres wird von Amazon sehr stark betont.


Der Workflow der Paketverteiler solle mit diesem Truck nicht gehemmt werden, damit der Liefervorgang ohne Probleme verlaufen kann. Auch solle der Truck spezifisch für die Paketverteiler gebaut werden, um eine sichere Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen.