Amazon wird von der FTC erneut befragt

Die FTC (Federal Trade Commission) kennt so langsam die Amazon Chefs. Der Konzern wird nun erneut untersucht auf Grund von Verletzungen der Gesetze.

Ein historischer Erwerb und weniger Konkurrenz; Bild: Securnews

Amazon hat in Juli den Erwerb des Unternehmens "One Medical" bekanntgegeben. Einige Wochen später kam auch noch das Angebot von $1.7 Milliarden für das Roboterstaubsauger-Unternehmen iRobot. Total gibt Amazon also über $5.5 Milliarden aus.

Das ist besorgniserregend, da so weniger Konkurrenz auf den Markt kommt. Auch werden sensible Nutzerdaten an Amazon weitergeleitet, wie zum Beispiel gesundheitliche Daten von OneMedical oder der Grundriss des Grundstücks von iRobot.


Die Untersuchung der FTC könnte den Erwerb beider Firmen ganz aufhalten. Verzögert werden die Käufe aber auf jeden Fall, um zu sehen, ob Amazon gegen rechtlichen Grundlagen verstossen würde.